Episode II: Fähre nach Klaipeda

Zunächst von Hamburg nach Kiel über die Landstraße mit Pause in Neumünster.

Routen

Stil-Optionen Stil-Optionen

Der Einfelder See in Neumünster.

Kiels Fußgängerzone und die Altstadt laden zum shoppen ein. Aber Kiel wird vor allem dominiert durch seine Häfen und die großen Schiffe, die dort anlegen. Somit bekommen wir einen guten Einstieg in den ursprünglichen Grund unserer Reise, nämlich das Kennenlernen, das Erleben und die Veränderung des Kulturraums Ostsee.

Weiter geht es auf die Fähre. Hier haben wir eine schöne Kajüte gebucht. Das Publikum ist Baltisch geprägt, nicht mehr viele Deutsche. Touristen auch aus England und Benelux. Ansonsten recht viele Lastwagen und deren Fahrer aus den baltischen Staaten. Der Transport von Waren innerhalb der EU ist hier vorrangig.

Zum ersten Artikel dieses Blogs: https://projekt912.cordes-netzwerk.de/baltic-grand-tour-2022/

4 Antworten auf „Episode II: Fähre nach Klaipeda“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.